Büfa
Übersicht < vorheriges | nächstes >

„MOUNT BÜFA“
Ungewöhnliches Logistikkonzept
an der  Autobahn A28, Hude

Bauherr
BÜFA Chemikalien GmbH & Co. KG



Leistungsspektrum
Entwurf
Generalplanung
Bauüberwachung
Tragwerksplanung
TGA-Planung
Außenanlagenplanung

Projektdaten
Bauzeit: 1999 - 2000
Bruttorauminhalt: ca. 56.500 m³
Bebaute Fläche: ca. 5.700 m²
Versiegelte Fläche: ca. 8.500 m²


Außergewöhnliche Aufgaben erfordern außergewöhnliche Lösungen:

Ein  Blickfang an der A 28 auf der Fahrt nach Bremen ist der „Mount BÜFA“.

Von   1999 - 2001 wurde das Werk BÜFA Chemikalienhandel in  Hude-Altmoorhausen  komplett neu errichtet. Dem Wunsch des Bauherrn  entsprechend wurde in  einer Projektstudie ein Konzept entwickelt, das  durch ein aus  Erdmassen  geformtes  und begrüntes Auffahrtsrampensystem  für Tanklastzüge das  Abtanken von Chemikalien in freiem Gefälle  ermöglicht. Dadurch entfallen  aufwendige und wartungsintensive  Pumpentechniken.

Die Vielzahl  der unterschiedlichen Chemikalien  erforderte eine Trennung des Betriebes  in mehrere Bereiche,  entsprechend den Regelungen der  Gefahrstoffverordnungen: Säuren,  Laugen, brennbare Flüssigkeiten,  brennbare Feststoffe, entzündliche  Stoffe...

In Zusammenarbeit  mit dem Bauherrn, den  Genehmigungsbehörden und Gutachtern wurde von SHI ein  Gesamtkonzept  entwickelt, das dem Wunsch des Bauherrn nach kompakter  Bauweise unter  einem Dach und der Nutzung des freien Gefälles im Tank  und  Abfüllprozess ebenso entspricht  wie den gesetzlichen Vorschriften  der  Lagerung von Gefahrstoffen, der Löschwasserrückhalterichtlinie und  den  hohen Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes zum Schutz des   Grundwassers.

Das gesamte Gebäude wurde zum Schutz des   Grundwassers in einer Wanne aus einer zugelassenen und   sicherheitstechnisch abgenommenen HDPE-Folie errichtet, wobei der   abgesenkte Verladehof als Auffangvolumen für die Löschmittelrückhaltung    im Brandfall dient.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord und dem   Niedersächsischen Landesamt für Ökologie wurde darüber hinaus eine   Sicherheitskette entwickelt, die schon ab Anlieferung Gefahren durch   eine unbeabsichtigte Reaktion von Chemikalien ausschließt.

Schnellverweise:     Ansprechpartner ›     Offene Stellen ›
SHI Planungsgesellschaft mbH
Am Patentbusch 2
26125 Oldenburg
Routenplaner ›
Anfahrtsskizze ›
Impressum ›
Datenschutz ›
© 2013 | SHI Planungsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten.