JDF_8722_bear_Ref_br.jpg
Übersicht < vorheriges | nächstes >

Fertigproduktläger mit Versandbereich, Addrup-Essen Oldb.

Bauherr
Wernsing Feinkost GmbH

Leistungsspektrum
Entwurf
Planung/Generalplanung
Bauüberwachung
Tragwerksplanung
TGA-Planung
Außenanlagenplanung

Projektdaten
Bauzeit: 2016 bis 2018
Bruttorauminhalt: 155.908 m³
Bebaute Fläche: 5.596 m²
Versiegelte Fläche: 7.121 m²


Auf dem vorhandenen Werksgelände  wurde  der Neubau von Fertigproduktlägern (HochRegalLäger in Silobauweise) mit insgesamt 16.500 Palettenstellplätzen sowie ein neues Versand- und Kommissioniergebäude als Massivbau realisiert.

Der Bauherr ist Lieferant von Artikeln mit hoher Saisonalität, deren Absatz besonders stark in den Sommermonaten erfolgt. Zur Ermöglichung der erforderlichen Vorproduktion, einer wirtschaftlichen Lagerung des umfangreichen Sortiments  und einer kurzfristigen Auslagerung zur Zusammenstellung der Aufträge für die verschiedenen Kunden ist eine effektive Lagerung am Standort erforderlich.

Die Anordnung der Neubauten wurde maßgeblich durch die Anbindung der neuen Förderbrücke mit Elektrohängebahn an die Übergabestelle im Bestand (EHB-Bahnhof) bestimmt. Die Förderbrücke wird über den vorhandenen Versandhof geführt und verbindet die Produktionsbereiche mit dem neuen Lager-, Kommissionier- und Versandbereich. Um die Funktionalität und Verkehrssicherheit des Versandhofes auch weiterhin zu gewährleisten, war eine Länge von 66,0 m für die Förderbrücke zwingend erforderlich.

Die Gebäudeabmessungen für den Massivbau werden durch die erforderlichen Abmessungen für die Bereitstellungs- und Kommissionierzonen sowie die Andienung durch die Fördersysteme bestimmt. Die Lage der Bestandsgebäude im unmittelbaren Umfeld der Neubauten ließ nur die Möglichkeit zu, die benötigten Flächen in einem mehrgeschossigen Massivbau zu realisieren.

Das Baufeld wird im Osten durch eine öffentliche Erschließungsstraße begrenzt, so dass für die geplanten Lagerzonen nur die Möglichkeit blieb, den Neubau in die Höhe zu entwickeln. Um die notwendigen 16.500 neuen Palettenstellplätze realisieren zu können, sind für die Kühl- und Tiefkühlläger Gebäudehöhen von 30,0 m erforderlich.

Schnellverweise:     Ansprechpartner ›     Offene Stellen ›

SHI Planungsgesellschaft mbH
Steinkamp 38
26125 Oldenburg

Routenplaner ›
Anfahrtsskizze ›
Impressum ›
Datenschutz ›
© 2013 | SHI Planungsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten.