Huenfeld für Homepage verkleinert
010203

Neubau eines Trockenwerkes, Hünfeld

Bauherr
Hochwald Foods GmbH

Leistungsspektrum
Konzeptentwicklung
Entwurf
Generalplanung
Ausschreibung/Vergaben
Bauüberwachung
Tragwerksplanung
TGA-Planung
Außenanlagenplanung
BImSchG-Antrag

Projektdaten
Bauzeit: Nov. 2013 – Okt. 2015
Bruttorauminhalt: 126.250 m³
Bebaute Fläche: 8.194 m²
Geschossfläche: 13.400 m²
Versiegelte Fläche: 18.966 m²
Grundstücksfläche: 30.618 m²


Das Unternehmen Hochwald Foods GmbH bietet ein hochwertiges Sortiment im Bereich Frischeprodukte wie Milch, Käse und Quark sowie Kondensmilch, Sprühsahne und andere haltbare Produkte. Zu seinen nationalen und internationalen Marken zählen u. a. Bärenmarke, Glücksklee und Lünebest.

In Hünfeld bei Fulda wurde für das Unternehmen eine der modernsten Produktions-anlagen für die Herstellung von entmineralisiertem Molkepulver in Europa errichtet.

Über eine ca. 550 m lange Trasse wurde das neue Werk zur Anlieferung mit über 1.000.000 Litern täglich anfallender Molke aus der Mozzarella-Herstellung mit dem Bestandswerk verbunden. Zur Gewährleistung von höchsten Hygienestandards im gesamten Produktionsablauf wurde das Gebäude in vier Hygienezonen eingeteilt und mit entsprechenden Wand- und Bodenoberflächen versehen. Acht Personalschleusen unterteilen die Hygienebereiche; 13 Lüftungsanlagen versorgen das Gebäude und gewährleisten die notwendige Klimatisierung der jeweiligen Bereiche.

Die Molke gelangt über die Annahmehalle und zwei Tanklager in den Demineralisie-
rungsbereich. In der Gebäudemitte befinden sich das Chemikalienlager sowie die Energiezentrale mit Blockheizkraftwerk, Dampfkessel-, Kälte- und Druckluftzentrale. Über eine zentrale Gebäudespange mit Leitungstrassen und Medienschächten werden  alle Bereiche mit Energien und Rohprodukten versorgt.

Der Trocknung vorgeschaltet ist ein Vor- und Hochkonzentrator, bevor es im eigentlichen Trockenturm zu Pulver verarbeitet wird. Dieses kann nach Durchlaufen der Absackung und Verpackung in einer ca. 2.500 m² großen Halle gelagert werden.

Nach einer Planungsphase von 9 Monaten, vom ersten Besprechungstermin bis zum Spatenstich, wurde das architektonisch ansprechende Gebäude in einer Bauzeit von weniger als zwei Jahren fertig gestellt.

Schnellverweise:     Ansprechpartner ›     Offene Stellen ›
SHI Planungsgesellschaft mbH
Am Patentbusch 2
26125 Oldenburg
Routenplaner ›
Anfahrtsskizze ›
Impressum ›
Datenschutz ›
© 2013 | SHI Planungsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten.